stille.wasser - Ein Theaterstück für gehörlose und hörende Kinder

Das Projekt Augenmusik entwickelt am Theaterhaus Frankfurt (Schützenstr.12, 60311 Frankfurt am Main) ein Theaterstück für gehörlose und hörende Kinder: stille.wasser

 

Unter der Regie von Daniela Krabbe (Coda) lassen der Schauspieler Jürgen Endress (gl) und die Tänzerin Katrin Schyns (hd) in einem stillen Raum eine gemeinsame Sprache entstehen, deren Wörter aus Bewegung und Licht geformt sind, eine Sprache hinter den gesprochenen Worten. Dabei spielt Wasser eine nicht unerhebliche Rolle auf der Bühne…

Alle Kinder, gehörlose und hörende, sind herzlich willkommen, zu schauen, zu staunen und in die Stille hinein zu hören - leise zusammengehören. Ganz ohne Worte.

Spiel: Jürgen Endress, Katrin Schyns
Regie, Konzept, Bühnenbild: Daniela Krabbe
Mitarbeit: Sara Vajen
Kostüme: Céline A. Vajen
Bühne & Licht: Lukas Wegner


Ab 5 Jahren

Termine: 

 

02.09.2013 um 11.00 Uhr 

03.09.2013 um 11.00 Uhr 

04.09.2013 um 11.00 Uhr 

05.09.2013 um 11.00 Uhr 

06.09.2013 um 11.00 Uhr und 14.30 Uhr

08.09.2013 um 11.00 Uhr 

  

Karten: karten@theaterhaus-frankfurt.de (www.theaterhaus-frankfurt.de)
Fax: 069 – 299861-12
Tel.: 069 – 299861-0

 

Download
Infobroschüre stille.wassser
Infobroschüre stille.wasser.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB