Unser Song „Inklusion“ und Ihre Unterstützung für das erste inklusive Video Deutschlands

Im März 2013 hat die Blind Foundation den Song „Inklusion“ zusammen mit Alexandra Cremer (Text) vom Netzwerk Inklusion Frankfurt produziert.

 

[Hier anhören]

 

Wir möchten mit einem „massentauglichen“ und fetzigen Song möglichst viele Menschen für das Thema „Inklusion“ sensibilisieren. Mit der Umsetzung sind wir sehr zufrieden und auch die Reaktionen fallen bisher durchweg positiv aus.

 

Das haben wir noch vor

In der heutigen Zeit ist ein Video auf diversen Internetplattformen und die Verlinkung über soziale Netzwerke die effektivste Art, schnell und unkompliziert viele Menschen zu erreichen.

Deshalb möchten wir ein Video zu „Inklusion“ produzieren!

Das Produkt muss zwingend professionell sein und selbstverständlich auch den Inklusionsgedanken in der Umsetzung fortführen. So möchten wir zusammen mit einem Gebärdenchor und Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen ein witziges und unterhaltsames Video drehen. Das kostet Geld. Wir (Blind Foundation und Alexandra Cremer) arbeiten unentgeltlich für die „gute Sache“ – d.h. auch, dass der Song frei verfügbar ist und gerne kopiert werden darf, er ist auch nicht GEMA-pflichtig.

 

Das wird es voraussichtlich kosten

Für eine professionelle  Videoproduktion sind 6.000 € kalkuliert (Miete für Drehorte, Kamera, Licht etc.; Honorar Regisseur, Helfer; Fahrtkosten, etc.). Dieses Geld möchten wir nun durch eine Art persönliches Crowdfunding* aufbringen. Jeder Euro ist willkommen! Alle eingehenden Gelder können steuerlich als Spenden geltend gemacht werden! Wir sind auch für jede sonstige Idee dankbar, die uns dem Ziel näher bringt (Sachspenden, persönlicher Einsatz, Mitarbeit, etc.). Jeder Spender wird selbstverständlich im Video genannt (es sei denn, er möchte es nicht). Bei größeren Summen ist durchaus ein Freikonzert drin…

Die Ideen für das Video stehen bereits, von uns aus kann es jederzeit losgehen!

 

Hier können Sie uns unterstützen

Kreditinstitut: Frankfurter Sparkasse

Kontoinhaber: Frankfurter Stiftung für Blinde und Sehbehinderte

Kontonr.: 215 872

Bankleitzahl: 500 502 01

Verwendungszweck: Video Inklusion

 

Schicken Sie diese Information auch gerne an Menschen weiter, von denen Sie glauben, dass Sie Interesse an einer Unterstützung unseres Projektes haben. 
Vielen Dank, dass Sie sich soeben Zeit für unser Anliegen genommen haben!

 

Musikalische Grüße,

 

Markus Hofmann                                                      Alexandra Cremer
BLIND FOUNDATION                                              Sprecherin Netzwerk Inklusion Frankfurt