Gehörlosentheater "Einer flog übers Kuckucksnest" am 19. Oktober 2013 in Frankfurt/Main

In Nürnberg gibt es eine neue Theatergruppe, die FDS e.V. (Franken Deaf Show), bestehend aus 10 tauben SchauspielerInnen. Die FDS hat den bekannten Film "Einer flog über das Kuckucksnest" in die Gebärdensprache übersetzt.

Das "Kuckucksnest" ist eine psychiatrische Anstalt. Für die Film- bzw. Theaterzuschauer gibt es viel zu lachen, obwohl vieles eher todtraurig ist. Was das alles mit Gehörlosen zu tun hat? Ein riesengroßer und bärenstarker Indianer, "Häuptling", gehört auch zu den Insassen. Er sagt kein Wort - ist er also taubstumm? 

 

Wann: 19. Oktober 2013

Einlass: 18.00 Uhr, Beginn: 19.00 Uhr
Wo: Kinder- und Jugendtheater, Walter Möller Platz 2, 60439 Frankfurt am Main

Erwachsene: 18 €; Jugendliche (ab 12 Jahre) bis 16 Jahre: 12 €

Ticketbestellung:  fdskarten@gmail.com

 

Flyer Seite 1

Flyer  Seite 2

 

Bei Facebook oder Google+ finden Sie FDS unter  FrankenDeafshow Nürnberg.

 

Vorgeschmack: Der Trailer "Einer flog übers Kuckucksnest" http://www.frankendeafshow.de/?start=2

 Am 23.11.2012 fand die PREMIERE in FEUCHT statt  - Presseartikel: Vielsagende Stille.

 

Quelle: Franken Deaf Show