MMK Führung mit Gebärdensprache am 31.08.2013 um 15:15 Uhr

 

Am kommenden Samstag, den 31.08.2013 um 15:15 Uhr findet im MMK wieder eine öffentliche Führung mit simultaner Übersetzung in Gebärdensprache statt. 


Die große Überblicksausstellung "Franz West. Wo ist mein Achter?" zeigt erstmals nach dem Tod von Franz West (1947-2012) eine Vielzahl seiner Skulpturen, Collagen und großformatigen Rauminstallationen. Im Zentrum stehen Wests „Kombi-Werke“, Arbeiten, in denen er mehrere und sehr unterschiedliche Einzelstücke zu einem Kunstwerk vereint. Durch die Kombination und Rekombination unterschiedlicher Werkgruppen, wie die sogenannten Passstücke, Möbel, Skulpturen, Videos oder Papierarbeiten aus allen Schaffensperioden gibt die Ausstellung einen Überblick über die Bandbreite seines umfassenden, partizipativ angelegten OEuvres: Mit der aktiven Teilhabe des Betrachters als "Nutzer" seiner Werke veränderte West die Bedeutung der traditionellen Vorstellungen von Künstler und Werk. 

 

Link zur Ausstellung  - "Franz West - Wo ist mein Achter?"

 

Termin: Samstag, 31.08.2013 um 15.15 Uhr

 

Ort:  Museum für Kommunikation Frankfurt

         Schaumainkai 53 (Museumsufer)

         60596 Frankfurt am Main

 

Quelle: MMK Frankfurt am Main