7. Frankfurter Familienkongress 2013 mit Gebärdensprachdolmetscher

Das Frankfurter Bündnis für Familien möchte Sie bereits heute über den 7. Frankfurter Familienkongress informieren und Sie herzlich einladen, am Kongress teilzunehmen. Das Kongressthema lautet in diesem Jahr:

 

Gärten für Familien - Frankfurter geht ins Grüne

 

Der 7. Frankfurter Familienkongress will das Thema "Familien und Garten" in den Mittelpunknt stellen. Wie gärtnern Familien in einer Metroploe? Welche Angebote gibt es zum Thema Natur und Garten? Familienstadt mitten im Grünen!?

 

 

 

Programm:

 

- Einleitung, Sarah Sorge, Bildungsdezernentin der Stadt Frankfurt

- "Städtische Freiraumkonzepte für Familien", Carmen Dams, Leiterin Amt für  

  Grünanalagen, Forsten und Landwirtschaft Saarbrücken

- "Interkulturelle Gärten - eine eneue Gartneform für Familien?", Andrea Baier,

  Stiftungsgemeinschaft anstiftung & ertomis

- "Gesundes Grün? Gesundheizspotentiale von Stadtnatur", Dr. Dörte Martens,

  Universitäts Potsdam

- Nachmittags besuchen wir 10 Orte, an denen das Thema Familie und Garten historisch

  und künstlerisch erlebbar wird

- Dialoggruppen (z.B. Der Gemüsegarten vor der Haustüre; Gärtnern in den Sädten -

  Beispiele aus München, Hamburg und Berlin; Schrebergärten im Trend?!)

 

Die Veranstaltung wird durch eine Gebärdensprachdolmetscherin begleitet.

 

Termin: Donnerstag, 28. November 2013

Anmeldeschluss: 11. November 2013

Ort: Haus am Dom, Domplatz 3, 60311 Frankfurt

Zeit: 9:00 bis 17:00 Uhr

Veranstalterin: Stadt Frankfurt am Main/Dezernat Bildung und Frauen 

Frankfurter Bündnis für Familien/Frankfurter Kinderbüro

 

Flyer zum 7. Frankfurter Familienkongress zum Herunterladen