Barrierefreiheit - Neuer Internetauftritt der AIDS-Hilfe für Menschen mit Hörbehinderungen

Anlässlich des 30-jährigen Bestehens der Deutschen AIDS-Hilfe e.V. wurder der Internetauftritt rund um das Thema HIV/AIDS-Präventation für homosexuelle Männern mit Hörbehinderungen präsentiert.

 

Die Internetseite entstand in Zusammenarbeit eines Teams bestehend aus schwerhörigen und gehörlosen Experten in eigener Sache und der Deutschen AIDS-Hilfe.

 

Inhalte des Internetauftritts sind der Unterschied zwischen HIV und AIDS, Verhütungs- sowie potentielle Ansteckungsmöglichkeiten. Des Weiteren wird auf der Internetseite über Fragen rund um den HIV-Test und die bestehenden Handlungsmöglichkeiten im Falle einer Ansteckung informiert. Im Laufe des Jahres sollen weitere Inhalte, beispielsweise zum Thema Drogengebrauch oder Soziale Versorgung bei HIV/AIDS ergänzt werden. 

 

Die Themen der Homepage werden in Form von Texten, als auch in Form von Gebärdensprachvideos dargestellt. Auch sollen die Videos mit Untertiteln versehen werden. Die Informationen sind somit für Menschen mit und ohne Gebärdensprachkenntnis zugänglich.

 

» weiterlesen: AIDS-Hilfe für Menschen mit Hörbehinderungen