Neue Sportart Boccia am 06. - 09. Juni 2014 in Mainz

 

Vom 6. bis 9. Juni 2014 findet das 17. DJK-Bundessportfest in Mainz statt.
Das Motto dieses Jahr ist „GEMAINZAM BEGEISTERN“ mit dem Schwerpunkt „Inklusion“.

Der Begriff „Inklusion“ ist seit einiger Zeit in aller Munde. Die UN-Behindertenrechtskonvention, in Deutschland seit 2009 in Kraft, sollte schnellstens umgesetzt werden. Das Boccia Team bietet dafür eine interessante Lösung an: Boccia.


Diese Sportart ist ideal, denn Boccia erfüllt alle Voraussetzungen für eine Umsetzung von Inklusion.

 

Es ist Reha-Sport, eine paralympische Disziplin, Sport bei den Special Olympics, Sport für Menschen mit Handicap,  es eignet sich für jung und alt. Kurzum: Boccia ist ein Sport für alle! Jeder kann nach seiner körperlichen und geistigen Fitness spielen.


Boccia ist einfach zu spielen, die Regeln sind leicht verständlich. Indoor- oder Outdoor-An­lagen zu errichten ist günstig.  Es gibt auch die Möglich­keit flexible Short Mats in be­stehenden Anlagen in fünf Minuten auf- und abzubauen.


Das Team wird im Rahmen des DJK-Bundessportfestes am Samstag, den 07.06. und Sonntag, den 08.06. in der Universitätssporthalle in Mainz sein und Ihnen den Boccia Sport mit einer eigens aufgebauten Anlage vorstellen. Sie sind herzlich eingeladen auch selber einige Kugeln zu spielen. Als Dankeschön für Ihr Interesse möchten wir Ihnen dort ein kleines Präsent überreichen.


Dem Bundesfachwart Boccia ist es ein persönliches Anliegen, Ihnen den Boccia-Sport in all seinen Facetten näher zu bringen.

 

Nähere Informationen zur Sportart unter folgenden Links:

 

 www.boccia-spiel.de  www.boccia-sport.de www.boccia-anlagen.de www.boccia-event.de

 

www.djk-bundessportfest.de/