SWR / EinsPlus zeigt den "Eurovision Song Contest 2015" in Internationaler Gebärdensprache am 19., 21. und 23. Mai 2015

Der 60. Eurovision Song Contest im Mai steht unter dem Motto "Building Bridges": "Brücken bauen" - auch über sprachliche Grenzen hinweg . Zum ersten Mal wird die größte TV-Unterhaltungsshow der Welt in Internationaler Gebärdensprache gezeigt. EinsPlus übernimmt das einzigartige Angebot des ORF und zeigt die beiden Halbfinale und das Finale am Dienstag, 19., Donnerstag, 21., und Samstag, 23. Mai 2015, live aus Wien jeweils um 21 Uhr, sowie als Livestream auf EinsPlus.de. Alle Songs werden in Internationale Gebärdensprache übertragen und von gehörlosen Performerinnen und Performern präsentiert, die Bühnen-Moderationen werden von Gebärdensprachdolmetschern liebe in die internationale Gebärdensprache übersetzt. 


Ein Video dazu finden Sie hier:


http://www.einsplus.de/events/eurovision-songcontest-2015-live-aus-wien-mit-gebaerdensprache/-/id=11793452/did=15529134/nid=11793452/1ckl0mf/index.html


SWR.de/presse 

twitter.com/SWRpresse

Download
Presse Eurovision Song Contest mit Gebärdensprache
150518 ESC Gebaerdensprache.pdf
Adobe Acrobat Dokument 83.4 KB