Museumsdienst Hamburg 3. Quartal 2015 in DGS und für Schwerhörige

Liebe gehörlosen, schwerhörige und gebärdende Kulturinteressierte,


Hier kommen die Infos zum 3. Quartal 2015!

Es gibt kein Sommerloch - auch dieses Mal hat Frau Martina Bergmann ein interessantes und vielschichtiges Programm für Euch zusammengestellt.


Hier ein paar Highlights, die Informationen zu allen anderen Angeboten findet Ihr wie immer in der beigefügten Anlage. 


Die Ausstellungen "Tattoo" und "Fast Fashion" im Museum für Kunst und Gewerbe laufen noch bis zum 6. bzw. 20. September, wer als noch Interesse hat, sich durch diese spannenden Ausstellungen führen zu lassen, hat dazu noch Gelegenheit! Für "Fast Fashion" gibt es noch einen festgelegten Termin in der Liste - für beide Ausstellungen können aber wie immer gern Termine auf Wunsch mit Frau Martina Bergmann abgesprochen werden. 


Etwas genau Besonderes ist die Ausstellung "Über Wasser - Photographie und Malerei von 1800 bis heute" im Bucerius Kunst Forum. Von allen Naturerscheinungen hat das Wasser Maler*innen und Photograph*innen am meisten beeindruckt. Die Darstellung des Flüchtlingen und des immer in Bewegung befindlichen Element forderte sie heraus. Wasser kann Leben erhalten oder zerstören, Wasser kann von Menschen bewundert oder verschmutz und verschwendet werden. Wasserknappheit, Umweltverschmutzung und Klimawandel machen Wasser auch zukünftig zu einem brisanten Thema.

All diese Aspekte werden in ganz unterschiedlichen Formen in Kunstwerken verarbeitet, was diese Ausstellung zeigt. 


Ab Juli 2015 wird die diesjährige Triennale der Photographie Hamburg eröffnet. Unter dem Motto "The DAY WILL COME ..." (Der Tag wird kommen ...") werden zahlreiche Ausstellungen dazu anregen, über die Zukunft der Fotographie nachzudenken: Wie hat die digitale Bildwelt unsere Gesellschaft beeinflusst? Warum produzieren wie Milliarden von Bildern täglich?  Hat die Telefonkamera unsere Wahrnehmung verändert? Welche Rolle  spielt die*der Fotograf*in heute? Was kommt nach der digitalen Revolution? Die "Triennale der Photographie 2015" ist in fast allen Hamburger Museen vertreten.


Frau Martina Bergmann möchte noch einmal mitteilen, dass Ihr Euch, sollte Euch keiner der angebotenen Termine in den Kalender passen, jederzeit an Frau Martina Bergmann wenden könnt. Wir machen dann einen für Euch passenden Termin aus.


Alle aktuellen Termine findet Ihr auch immer unter www.museumsdienst-hamburg.de


Tipp für Fotoliebhaber*innen:

Besucht die Photo-Triennale in Museen und Galerien Hamburgs! Meldet Euch gern bei mir, wenn Ihr dazu weitere Führungstermine buchen möchtet.

http://www.phototriennale.de/

Eine Empfehlung: Die Ausstellung "THE DAY WILL COME WHEN MAN FALLS" ("Der Tag wir kommen, an dem die Menschheit untergeht") von Philipp Toledano in den Deichtorhallen/Haus der Photographie. Sie läuft noch bis zum 06. September 2015.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Martina Bergmann

Bildung und Vermittlung in Deutscher Gebärdensprache


Stiftung Historische Museen Hamburg

Museumsdienst Hamburg

Holstenwall 24

20355 Hamburg

E-Mail: Martina.Bergmann@museumsdienst-hamburg.de

Internet: www.museumsdienst-hamburg.de

Download
Museumsdienst 3. Quartal 2015
Museumsdienst 3. Quartal2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 148.6 KB