BV KUGG - Filmvorführung am 12. Juli in Frankfurt am Main

Die BV KuGG e.V. lädt Sie herzlich zur Filmvorführung unseres neuen Dokumentarfilms am Sonntag, den 12. Juli 2015 im Mal Seh`n Kino, Adlerflychtstrasse 6, 60318 Frankfurt am Main ein.


Die Filmdokumentation der BV Kugg e.V. zeigt die Lebensgeschichten von einigen gehörlosen Opfern der Zwangssterilisationen und NS-Euthanasie. Der Filmautor Helmut Vogel und der Kameramann Jürgen Endress haben die von Zwangssterilisation Betoffenen an verschiedenen Orten aufgesucht und sie beim Erinnerungsprozess begleitet. 


Der etwa 45minütige Film möchte dazu beitragen, dass diese Geschehnisse nicht vergessen werden. Der Film wurde von der Stiftung "Erinnerung, Verantwortung und Zukunft" gefördert und ist barrierefrei in Deutscher Gebärdensprache/Deutsch mit deutschen Untertiteln. 


» Weitere Information findet ihr im beigefügten Anhang!

Download
BV KuGG Filmaufführung
BV KuGG Filmaufführung 1272015030.pdf
Adobe Acrobat Dokument 162.2 KB