Mobilitätsscouts für Fernlinienbus-Testfahrten gesucht

Um die Barrierefreiheit auf den Fernlinienbussen in Deutschland zu überprüfen, sucht der BSK Mobilitäts-Scouts, die durch eine Testfahrt mit dem Fernlinienbus ihre Erfahrungen dokumentieren. 

 

Als "Testfahrer" besonders geeignet sind Menschen mit einer Mobilitätseinschränkung (Rollstuhlbenutzer, Menschen mit Gehbehinderung, Seh- oder Hörbeeinträchtigung).

 

Wir bitten Sie, den Link auf die Seite mit weiteren Infos und Bewerbungsunterlagen für den Testfahrer-Workshop von 17. bis 20.03. weiterzuleiten: Mobilität-Scouts

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte direkt an unsere Meldestelle für barrierefreie Fernlinienbusse: Julia Walter, Tel: 030 814 5268-53 oder per E-Mail: meldestelle@bsk-ev.org

 

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter e.V.

Altkrautheimer Straße 20

74238 Krautheim

Tel: 06294 - 4281-25

Fax: 06294 - 4281-29

www.bsk-ev.org