Barrierefreies Kunsterlebnis mit Gebärdensprachdolmetscherin

In nächster Zeit bietet das Städel Museum zwei Führungen im Rahmen des Formats "Barrierefreies Kunsterlebnis" mit der Gebärdensprachdolmetscherin an. 

 

Beide Führungen können gebucht werden unter +49(0)69 - 605098-200 oder info@staedelmuseum.de

 

Die erste Führung ist am Samstag, den 28.10.2017, um 14.00 Uhr in der Ausstellung "Matisse-Bonnard". "Matisse-Bonnard" läuft bis zum 14.1.2018. Henri Matisse und Pierre Bonnard gelten als zwei der bedeutendsten Vertreter der französischen Moderne. Verbunden waren sie durch eine über 40-jährige Künstlerfreundschaft. In der großen Sonderausstellung treten die beiden Maler in einen spannungsreichen Dialog, der ihren gegenseitigen Einfluss eindringlich vor Augen führt. Weitere Informationen finden Sie unter: https://matissebonnard.staedelmuseum.de/de

 

Die zweite Führung ist am Samstag, dem 25. November , um 16.00 Uhr in der Ausstellung "Maria Sibylla Merian". Maria Sibylla Merian (1647 - 1717) zählt sowohl zu den bedeutendsten Naturforscherinnen als auch zu den namhaftesten Künstlerinnen ihrer Zeit. 2017 jährte sich der Todestag der gebürtigen Frankfurterin zum 300. Mal. Aus diesem Anlass präsentiert das Stäfel Museum vom 11. Oktober 2017 bis zum 14. Januar 2018 die Sonderausstellung "Maria Sibylla Merian und die Tradition des Blumenbildes". Zu sehen ist die faszinierende und filigrane Welt der Blumen- und Pflanzendarstellung in Zeichnungen und Druckgrafiken des 15. bis 18. Jahrhunderts.