LZG-Lesung: Meine Augen hören. Corinne Parrat über ihr Leben als gehörlose Person

Das Literarisches Zentrum Gießen begrüßt herzlich die Schweizer Autorin Corinne Parrat, die aus ihrem Buch Meine Augen hören lesen. Bei der Lesung und in einem Gespräch wird die Autorin über ihr Leben als gehörlose Person sprechen und wie sie seit ihrer Wahl zur "Miss Handicap" der Schweiz versucht, sich für die Belange behinderter Menschen einzusetzen und auf Missstände hinzuweisen. Wie bereits bei der Lesung mit Herta Müller, wird die Gebärdensprachdolmetscherin Theresia Möbius die Veranstaltung begleiten.

 

Wann: Donnerstag, 01.03.2018

Beginn: 19.00 Uhr

Wo: KiZ (Kongresshalle), in der Südanlage 3a, 35390 Gießen

 

Der Eintritt ist frei.

 

Quelle: LZ Gießen Programm