Märchenaufführung in Hanau am 1. Juli mit Gebärdensprache

Bei den Brüder-Grimm-Festspielen in Hanau wird das Märchen "Die Prinzessin auf der Erbse" am Sonntag, 1. Juli 2018, 14 Uhr, mit Simultan-Übersetzung in Deutscher Gebärdensprache (DGS) gezeigt.

 

40 Plätze sind für Gehörlose reserviert.

Alle Plätze in dem Freiluft-Theater sind überdacht.

Das lustige Theaterstück mit Gesang ist geeignet für Kinder ab 6 Jahre.

Die Aufführung dauert Pause ca. 2 Stunden.

Karten für gehörlose Zuschauer gibt es für 10 Euro und der Adresse bgf@frankfurt-ticket.de oder per Fax unter 069/1340-444.

Weitere Informationen unter www.festspiele.hanau.de.

 

Quelle: Stadt Hanau

Download
Märchen mit Gebärdensprache am 1. Juli.p
Adobe Acrobat Dokument 163.0 KB