DGS-Vortrag "Imkerei" am 22.09.18

Die gehörlose Imkerin Meike Aldag hält ihren sehenswerten DGS-Vortrag „Imkerei“ über verschiedene Themen des Bienenlebens über Bienen und Bienenkultur sowie die Herstellung des Honigs in Deutsche Gebärdensprache. Sie hat als Kind nur Honig von einem Nachbar der Imker gegessen. Ihr Vater schaffte sich die Bienen an. Nach drei Anläufen wurde ihr Vater 1980 Imker. Nach seinem Tod hatte er 24 Bienenvölker und sie führte die Imkerei als Hobby weiter. Wichtig ist der Vergleich mit ähnlichen Insekten, die der Laie häufig mit (Honig-) bienen verwechselt. 

Im DGS-Vortrag referiert Meike Aldag (gehörlos) über ihre Arbeit "Alles über Bienen und Honigherstellung".