Einladung zu einer Gartenführung am 25.08.2018 mit Dolmetscherin für Gebärdensprache

Bei den Schlössern und Gärten möchte das Staatliche Schlösser und Gärten Hessen die Zahl der Führungen für Menschen mit Einschränkungen in nächster Zeit merklich steigern.

 

Am 25. August 2018 von 14.00 - 16.00 Uhr gibt es eine Führung durch den Osteinischen Niederwald, ein Werk der Gartenkunst oberhalb von Rüdesheim am Rhein, und hoffe, dass sich eine Gruppe von Gehörlosen bzw. Hörbehinderten dafür interessiert.

 

Für den Termin wurde die Dolmetscherin für Gebärdensprache Carloin Hallex auf Frankfurt am Main engagiert. 

 

Dauer ca. 2 Std.

Treffpunkt: Jagdschloss, Am Niederwald 1, 65385 Rüdesheim am Rhein

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Führung ist kostenfrei

 

Die Wege sind nicht barrierefrei. Festes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung erforderlich. 

 

Anmeldung:

elisabeth.weymann@schloesser.hessen.de 

Tel:  0 6172/9262-127

 

Quelle: www.schloesser-hessen.de