Artikel mit dem Tag "Berufsleben"



08. Februar 2018
Anmeldung bis zum 16. April 2018 Kurstermin: Mittwoch, 18. April und Donnerstag, 19. April 2017 Uhrzeit: Von 8.30 bis 15:30 Uhr Kursort: FRTC Gebäude hinter der Hauptfeuerwehrwache 1. OG, U-Raum "Ernst Achilles" Feuerwehrstraße. 1 60435 Frankfurt am Main Verpflegung: In der Mittagspause gib es die Möglichkeit in der Kantine zum Selbstkostenpreis mitzuessen oder selbst mitzubringen. Kaffeeautomat ist vorhanden, oder selbst mitzubringen.
27. Januar 2017
Anmeldung bis zum 20. April 2017 Kurstermin: Mittwoch, 22. April und Donnerstag, 23. April 2017 Uhrzeit: Von 8.30 bis 15:30 Uhr Kursort: FRTC Gebäude hinter der Hauptfeuerwehrwache 2. OG, Raum Franz Lomb Feuerwehrstraße. 1 60435 Frankfurt am Main Verpflegung: In der Mittagspause gib es die Möglichkeit in der Kantine zum Selbstkostenpreis mitzuessen oder selbst mitzubringen. Kaffeeautomat ist vorhanden, oder selbst mitzubringen.
25. März 2015
Die Staatenprüfung von Deutschland vor dem UN-Fachauschuss für Menschen mit Behinderung (CRPD-Ausschuss) kann im Internet live verfolgt werden unter www.treatybodywebcast.org in internationaler Gebärdensprache: Donnerstag, 26. März 2015 von 15 -18 Uhr Freitag, 27. März 2015 von 10 - 13 Uhr Die Anhörung der Zivilgesellschaft am Donnerstag vormittag ist nicht öffentlich und wird nicht im Netz übertragen. Ulrich Hase wird als Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Hörgeschädigte...
18. Februar 2015
Die Stadt Frankfurt am Main - Der Magistrat - Branddirektion veranstaltet am Mittwoch, 22. April und Donnerstag, 23. April 2015 eine Erste-Hilfe-Kurs für Gehörlose. Die Kursgebühren können von der Berufsgenossenschaft übernommen werden. Weitere Informationen finden Sie auf dem Bild!
21. Februar 2014
Haben Ihre Schulabgänger/-innen ab Sommer 2014 schon was vor? Wie wär`s mit einer gesicherten Zukunft? Schon mehrere hörbehinderte junge Menschen haben hier ihren Start in eine wirtschaftlich eigenständige Zukunft gemeistert. Konnten dem Unterricht dank professioneller Dolmetschung problemlos folgen und sich in Klasse und Kollegium gut integrieren. Haben einen erfolgreichen Abschluss hingelegt und gleichzeitig die staatliche Anerkennung erworben. Fragen Sie sie doch mal. Und erzählen Sie...
14. Februar 2014
Die Stadt Frankfurt am Main - Der Magistrat - Branddirektion veranstaltet am 24. und 25. April 2014 einen Erste-Hilfe-Kurs für Gehörlose. Die Kursgebühren können von der Berufsgenossenschaft übernommen werden. Weitere Informationen finden Sie auf dem Bild oder unter folgendem Link: Plakat Erste Hilfe Kurs für Gehörlose
06. Januar 2014
"Teilhabegeld" für Hörbehinderte (neu: Teilhabegeld = alt: Gehörlosengeld)? Wie sieht das Teilhabegeld künftig für uns aus? Warum Nachteilsausgleich neuerdings als Teilhabegeld? Was ist inbegriffen? Wann kommt es? Was sind die Bedingungen? Reicht - vom Entwurf her - die Höhe des Teilhabegeldes aus? Thomas Wartenberg (gl, Dipl.-Sozialarbeiter und Sozialpädagoge) aus München referiert zum Thema "Teilhabegeld". Der Film dauert über 60 Minuten. Vielen Dank für den Deaf Media Verein...
03. Dezember 2013
Um mit gehörlosen Menschen besser kommunizieren zu können, haben sich sieben Mitarbeiter des Jobcenters Kenntnisse der Gebärdensprache angeeignet. Dies ist eine Voraussetzung um Gehörlose in Arbeit zu vermitteln und dadurch die soziale und gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen. Die Notwendigkeit, sich mit Gehörlosen in "ihrer" Sprache unterhalten zu können, hat das Jobcenter Frankfurt schon frühzeitig erkannt: Seit 2005 beraten zwei Persönliche Ansprechspartner mit Kenntissen der...
25. Oktober 2013
Der evangelische Verein für Jugendsozialarbeit in Frankfurt am Main e.V. schreibt eine Stelle erneut aus: Für unser inklusives gatsronomisches Ausbildungs- und Qualifzierungsprojekt in der Frankfurter Stiftung für Gehörlose und Schwerhörige suchen wir ab sofort junge Menschen, die bei uns eine Ausbildung oder Qualifizierung machen oder den Hauptschulabschluss nachholen möchten. Das inklusive Ausbildungsprojekt mit Gebärdensprachkompetenz findet im Frankfurter Gehörlosen- und...
14. März 2013
Der Gehörlosen- und Schwerhörigen Stadtverband Frankfurt am Main (GSSV Frankfurt) lädt am Mittwoch, den 17. April 2013 zur Podiumsdiskussion ein. Das Thema dieser Diskussionsrunde ist: "Inklusion in den Arbeitsmarkt im Übergangssystem Schule und Beruf für Jugendliche mit Hörberhinderung sichern" Inklusion beschreibt den Zustand der Zugehörigkeit aller Menschen zu einer Gesellschaft mit der Möglichkeit zur uneingeschränkten Teilhabe in allen Bereichen innerhalb dieser Gesellschaft. Doch...

Mehr anzeigen