Artikel mit dem Tag "kinder"



07. Februar 2017
Liebe Freunde und Unterstützer der Compagnie Augenmusik, in den letzten 2 Wochen haben wir bereits die Hälfte des Betrages von Euch erhalten, den wir für eine erfolgreiche Crowfunding-Kampagne brauchen! VIELEN DANK! WIR HABEN DIE TOLLSTEN FREUNDE UND UNTERSTÜTZER, DIE MAN SICH DENKEN KANN! Wir sind mehr als glücklich darüber und hoffen, mit Eurer Hilfe auch noch bis zum Ziel 6000 € zu kommen. Bitte helft uns, in den nächsten 3 Wochen noch mal 3000 € zu sammeln, indem ihr uns (falls...
17. November 2016
+UPDATE+ Liebe Freunde und Interessierte, wir möchten Sie auf die Veranstaltung "Kinder brauchen Eltern, die (sich) Grenzen setzen." am 21.11.2016. aufmerksam machen, dass die Veranstaltung ausgebucht ist. Es werden keine weitere Anmeldungen aufgenommen und die Gäste werden nicht reingelassen. Der Deutsche Kinderschutzbund BV Frankfurt am Main wird am 21.11.2016 eine Veranstaltung durchführen, mit Dr. Jan Uwe Rogge. Dr. Rogge ist Erziehungswissenschaftler, sein Vortrag hat das Thema: "Kinder...
18. Mai 2015
2013 wurde vom Landessozialgericht Baden-Württemberg zum Entsetzen vieler Eltern von gehörlosen Kinder entschieden, dass Eltern kein Recht auf Gebärdensprachkurse durch die Eingliederungshilfe haben. Das Deutsche Institut für Jugendhilfe und Familienrecht e.V. (DIJuF) hat jetzt ein Rechtsgutachten veröffentlicht, in dem der Anspruch der Eltern bejaht wird. Nach Einschätzung des Instituts besteht ein Anspruch gegenüber dem Jugendamt auf Übernahme der Kosten für den Gebärdensprachkurs...
04. März 2015
Einladung zum nächsten Deaf-Daddy-Mami-Kaffeetrinken am 22. März 2015 um 14.00 - 17.00 Uhr in Frauenfriedenskirche, Thema "OSTERN" Herzliche Einladung an alle! Bitte vorher anmelden bis 13.03. Regina Weleda Katholische Hörgeschädigten-Seelsorge im Bistum Limburg Zeppelinallee 101 60487 Frankfurt Tel/SMS: 0177 - 2150730 Fax: 069 - 70794252 Mail: r.weleda@bistum-limburg.de
18. September 2014
Das nächste Deaf Daddy und Mami Treffen steht wieder an. Diesmal wird es einen Vortrag über Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht in Gebärdensprache geben. Ich kann nicht mehr entscheiden, wer entscheidet für mich? Was soll meine Familie machen, wenn ich im Koma liege? Referentin: Agnes Schulte- Dohnal - Krankenhaus-Seelsorge Wann: Sa 18. 10. 2014 Ort: Gemeindesaal der Frauenfriedenskirche, Zeppelinallee 101, 60487 Frankfurt- Bockenheim Kosten: (für Frühstück, Vortrag,...
24. Juli 2014
Guckmich TV – das Internet-Wissensportal für hörgeschädigte Kinder und Jugendliche ist seit dem 30.6. online. Es werden monatlich zwei Filme zu Alltagsthemen und -phänomen online gestellt. Kleine Extras, Infos, Quizaktionen und Überraschungen komplettieren diese neuartige Wissens-Internetplattform für hörgeschädigte Kinder. GuckmichTV ist ein Projekt des Bundeselternverbandes in Kooperation mit den beiden erfahrenen Fernsehmoderatoren Heike Menke und Srecko Felix Benjak Bitte ansehen...
18. März 2014
Die Sommerferienbroschüre 2014, die bereits in das sechste Erscheinungsjahr geht, ist da und ist eine feste Größe im Frankfurter Freizeitangebot für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderungen geworden. Im Rahmen des Projektes arbeiten mittlerweile 24 Frankfurter Einrichtungen der Behindertenhilfe und Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe zusammen, um ihre Freizeitangebote für alle Kinder und Jugendlichen in den jeweiligen Stadtteilen- ob mit oder ohne Behinderung- anbieten zu...
18. Juli 2013
Das Projekt Augenmusik entwickelt am Theaterhaus Frankfurt (Schützenstr.12, 60311 Frankfurt am Main) ein Theaterstück für gehörlose und hörende Kinder: stille.wasser Unter der Regie von Daniela Krabbe (Coda) lassen der Schauspieler Jürgen Endress (gl) und die Tänzerin Katrin Schyns (hd) in einem stillen Raum eine gemeinsame Sprache entstehen, deren Wörter aus Bewegung und Licht geformt sind, eine Sprache hinter den gesprochenen Worten. Dabei spielt Wasser eine nicht unerhebliche Rolle...
11. Februar 2013
Wasserstück für gehörlose und hörende Kinder ab 5 Jahren An den Ufern eines Sees leben Zwei. Eine Fischerin und ein Wassermann. Beide gehörten einmal zusammen, doch sie haben einander vergessen. Ihr tägliches Leben ist davon bestimmt, zum jeweils anderen zu gelangen. Die Eine geht jeden Morgen ungeduldig an das Ufer ihrer Seehälfte und versucht, den Anderen zu finden. Dieser sieht sie, hört sie aber nicht. Unter Wasser herrscht Stille. Doch eines Tages treffen sie aufeinander... Er...