Gehörlosen Turn- und Sportverein Frankfurt am Main 1908 e.V. (GTSV)

Am 13. September 1908 wurder der Gehörlosen Turn- und Sportverein (GTSV) als einer der ältesten Gehörlosen-Sportvereinen in Deutschland gegründet.

 

Dieser Verein ist somit Vorreiter der Ausbreitung des Gehörlosensports in Hessen. Hier ist es möglich mit Hörenden in sportliche Konkurrenz zu treten.

 

Die verschiedenen Abteilungen des GTSV zeigen eine große Bandbreite an Sportangeboten.

 

Der GTSV Frankfurt erzielte bereits in vielen Meisterschaften zahlreiche Erfolge in den unterschiedlichen Sportarten wie z.B. Leichtathletik, Schwimmen, Faustball, Fußball und Bowling.

 

Der GTSV ist eine Anlaufstelle für junge Menschen, um nach dem Abschluss der Schule oder während der Schulzeit aktiv ihre Freizeit zu gestalten, ihr Selbstvertrauen zu stärken und in Kontakt mit anderen jungen Menschen zu treten.

 

Der Verein wurde und wird allein von gehörlosen Mitlgieden geführt, aber auch die ehrenamtliche Unterstützung hörender Personen wird gerne gesehen, um zu gewährleisten, dass der Sportbetrieb auch in Zukunft gewährleistet werden kann.

 

Der Gehörlosen Turn- und Sportverein Frankfurt am Main 1908 e.V. hat eine neue Website bekommen.

 

Ansprechpartner: 1. Vorsitzender Fabian Müller

Kontaktadresse:

GTSV Frankfurt 1908 e.V.
Rothschildallee 16a
60389 Frankfurt am Main

 

Sprechstunde: immer Dienstag (außer in den Schulferien) von 18.00 - 19.00 Uhr und nach Vereinbarung per E-Mail an verein@gtsvfrankfurt.de

 

Link: www.gtsvfrankfurt.de