Theaterstück "Nichts Schöneres" am 21.01.2017 in Frankfurt am Main

###UPDATES###

 

Wer das neue Theaterstück nicht verpassen möchte, keine Sorge. Es wird an der Abendkasse reichlich Karten zu kaufen und kostet pro Person 25 €.

 

Aktuelle News zum Kartenverkauf und weitere Informationen mit Gebärdensprachvideos finden Sie auf unser Facebook!

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

 

Erstmals in Gebärdensprache

 

Am Samstag, den 21. Januar 2017 findet in Frankfurt am Main das neue Theaterstück "Nichts Schöneres" in Gebärdensprache statt. 

 

Hier ein Monolog. Ich stehe alleine auf der Bühne und erzähle. Geschrieben hast das Stück Oliver Bukowski. Die Regie macht Billa, die ihr ja kennt (Ute Sybille Schmitz). Sie hat sich mit dem Autor Bukowski getroffen und die Rechte gekauft. Es ist ein Stück für Hörende, was jetzt von uns beiden in Gebärdensprache und auch für die taube Kultur angepasst wird. Es ist wirklich eine harte Arbeit.

 

Mehr unter Die Visionäre Berlin

 

Einlass: 19.30 Uhr

Beginn: 20.00 Uhr

Ende: 23.00 Uhr

 

Abendkasse: 25 € pro Person

 

Internet: Die Visionäre 


Save the date: "Personal. Fachkräfte. Diversity - Chancen der Inklusion für Arbeitgeber" am 05.05.2017

Um Arbeitgeber bei der Ausbildung und Einstellung von Menschen mit Behinderung zu unterstützen, organisieren, die Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main, die Stadt Frankfurt am Main (Sozialdezernat, Stabstelle Inklusion), das Netzwerk Inklusion Deutschland e.V., Good Growth und die Aktion Mensch am 5. Mai 2017 die Veranstaltung "Personal.Fachkräfte.Diversity. - Chancen der Inklusion für Arbeitgeber".

 

Neben Best Fracties, Informationen rund um Ausbildung und Beschäftigung von Menschen mit Behinderung und die Vorstellung unterstützender Institutionen, möchten wir die Veranstaltung mit einem organisierten Speed-Dating von Arbeitsuchenden und Arbeitgebern abrunden.

 

Die Veranstaltung wird am 05.05.2017 von 12.00 - 17.00 Uhr in der IHK stattfinden.

 

Bei Fragen können Sie sich gerne an Frau van den Borg oder an Frau Lassak wenden.

 

Quelle: Inklusion Frankfurt

mehr lesen

Erste Hilfe Kurs für Gehörlose bzw. Hörgeschädigte

Anmeldung bis zum 20. April 2017

 

Kurstermin:             Mittwoch, 22. April und Donnerstag, 23. April 2017

 

Uhrzeit:                    Von 8.30 bis 15:30 Uhr

 

Kursort:                    FRTC Gebäude hinter der Hauptfeuerwehrwache

                                    2. OG, Raum Franz Lomb

                                    Feuerwehrstraße. 1

                                    60435 Frankfurt am Main

 

Verpflegung:            In der Mittagspause gib es die Möglichkeit in der

                                    Kantine zum Selbstkostenpreis mitzuessen oder 

                                    selbst mitzubringen.

                                    Kaffeeautomat ist vorhanden, oder selbst mitzubringen.

mehr lesen

Barrierefreie Apotheke für Gehörlose

Einladung zur Informationsveranstaltung am Samstag, den 04.02.2017 von 15.00 - 16.30 Uhr im Clubheim Darmstraße 2, 64287 Darmstadt mit Gebärdensprachdolmetscherinnen

 

Thema: Barrierefreie Apotheke für Gehörlosen - Brauchen wir einen Apotheker-Service für Gehörlose in Darmstadt? 

 

Eintritt frei!

mehr lesen

Veranstaltungen mit Gebärdensprachdolmetschern im Literaturhaus Frankfurt (Januar bis März 2017)

Alle Literaturhaus-Veranstaltungen unter Literaturhaus Frankfurt Kalender

 

Karten unter Literaturhaus Frankfurt Karteninfo 

 

 

Wann: Mittwoch 18.01.2017 um 19.30 Uhr 

Eintritt: 7 / 4 Euro

Inhalt: Drei neue Autoren, drei Debüts

Mit Dmitrij Kapitellen, Michelle Steinbeck und Katharina Winkler

Moderation: Anna Engel (hr-kultur)

Simultanübersetzung durch Gebärdensprachdolmetscher

 

Wann: Donnerstag, 02.03.2017 um 19.30 Uhr

Eintritt: 9 / 6 Euro

Inhalt: Buchpremiere! Zsuzsa Bank: Schlafen werden wir später

Moderation: Sandra Kegel (F.A.Z.)

Simultanübersetzung durch Gebärdensprachdolmetscher

 

Wann: Dienstag, 28.03.2017 um 19.30 Uhr

Eintritt: 7 / 4 Euro

Nähere Infos und Karten ab 20.02.2017

Inhalt: Schöne Aussichten- Das Frankfurter Literaturgespräch XXXIV

Mit Mara Delius, Alf Mentzer und Hubert Spiegel und einem Autor als Gastkritiker

Simultanübersetzung durch Gebärdensprachdolmetscher 

 

Download
Veranstaltungen im Literaturhaus Frankfu
Adobe Acrobat Dokument 415.3 KB
mehr lesen

Hanauer Märchen-Festspiele am 16.07.2017 mit Deutscher Gebärdensprache

Zum ersten Mal: Märchentheater mit Gebärdensprachdolmetscher

 

Bei den Brüder-Grimm-Festspielen in Hanau wird das Märchen "Der Teufel mit den goldenen Haaren" am Sonntag, 16. Juli 2017, um 15 Uhr, erstmals mit Simultan-Übersetzung in Deutscher Gebärdensprache (DGS) gezeigt.

 

40 Plätze sind für Gehörlose reserviert.

 

Karten für gehörlose Zuschauer gibt es für 10 Euro unter der Adresse bgf@frankfurt-ticket.de oder per Fax 069/1340-444.

 

Das Märchen erzählt von Finn. Der ist ein Glückskind, dem es bestimmt ist, später einmal die Königstochter zu heiraten und König zu werden. Doch dazu muss er zunächst dem habgierigen König Magnus die drei goldenen Haare des Teufels bringen. Finn macht sich mutig auf eine Reise voller Magie, witziger Überraschungen, Rätsel und Abenteurer, die er nur mit viel Glück bestehlt.

 

Das Stück ist geeignet für Kinder ab 7 Jahre.

Die Aufführung dauert mit Pause ca. 2. Stunden. 

Alle Plätze sind überdacht.

 

Weitere Informationen unter www.festspiele-hanau.de

mehr lesen

Gehörlosen Wandergruppe Frankfurt am Main: Offenbacher und Frankfurter Stadtwald

Der Gehörlosen Wandergruppe Frankfurt am Main im Gehörlosen Ortsbund Frankfurt a.M. 1910 e.V. veranstaltet mit der Wandergruppe am Mittwoch, den 04. Januar 2017 eine Wanderung durch den Offenbacher und Frankfurter Stadtwald. 

 

Treffpunkt:     Um 9:15 Uhr im S-Bahnhof Konstablerwache 

 

Abfahrt:           Um 9:35 Uhr mit der S9 Bahn nach Offenbach Markplatz, umsteigen

                           Bus 104 um 9:50 Uhr nach Dietzenbacher Str. um 19:10 Uhr an

Wanderweg:   OFF. - Dietzenbacher Str. - Heusenstammer Schneise - Maunzenweiher - Wolfsberg -  

                           Buchrainstr. - zum Gaststätte Hirsch Mittagsrast, weiter nach Mühlberg zum    

                           Schlussabend Café oder Apfelweingaststätte

 

Heimfahrt: nach Hause

 

Wanderführer: Wolfgang Maurer

 

Alle TeilnehmerInnen sind HERZLICH WILLKOMMEN!!!

 

Nächste Wanderung am 01.07.2017 vom Flughafen - Schwanheim


Weihnachtsgrüße

Liebe Interessentinnen und Interessenten,

 

wir bedanken uns herzlich für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und wünschen allen schöne Feiertage und ein gutes neues Jahr! 

 

Euer GSSV Team 

Jutta Warmers, Fabian Müller & Thomas Meiler

mehr lesen